Finden Sie schneller was Sie suchen.

Unsere Website ist komplett modular aufgebaut und wir können Ihnen gezielt Ansprechpartner und Informationen anzeigen. Für welche Themen interessieren Sie sich?

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
Aktuelle Google News erfahrt ihr bei Klickkonzept.
Marvin Knuth
Marvin Knuth | 2. Dezember 2021
November Core Update

Google rollt November Core Update 2021 aus

Vor einigen Wochen hat Google angekündigt, nach den beiden Core Updates im Sommer mit dem November Core Update eine weitere umfangreichere Änderung des Such-Algorithmus vorzunehmen. Diese kurzfristige Neuigkeit sorgte bei SEOs und Unternehmer*innen für Aufsehen, wurde die Ankündigung doch kurz vor einer der umsatzstärksten Wochen des Jahres, der Black Week, getätigt. Am 17. November schließlich wurde das Update offiziell ausgerollt.

Google kündigt auf Twitter das Core Update für den 17. November an

In diesem Beitrag werfen wir einen ersten Blick auf die Auswirkungen und beantworten die Frage, was Sie als Betroffene*r tun sollten.

Welche Auswirkungen hat das Google November Core Update 2021?

First things first: Was passiert eigentlich bei Googles berühmt berüchtigten Core Updates? Um den Nutzer*innen die bestmöglichen Suchergebnisse zu präsentieren, führt Google im Jahr unzählige kleine Updates und Refreshes durch. Von diesen kleineren Updates erfährt die Öffentlichkeit in der Regel nichts. Kommt es allerdings zu größeren Anpassungen des Such-Algorithmus und somit auch zu weitreichender Veränderung der Ranking-Faktoren, spricht man von einem Core Update.

Die ersten Tage nach dem November Core Update zeigen nun, dass die Algorithmus-Anpassung insgesamt zu einer höheren Volatilität in den SERPs (Search Engine Result Pages, zu Deutsch Suchergebnisseiten) führte als die beiden Core Updates im Sommer. Volatilität bedeutet in diesem Zusammenhang eine erhöhte Bewegung in den SERPs, also Veränderungen im Ranking. So kann man feststellen, dass im Vergleich zu den beiden Core Updates im Juni und Juli die Schwankungen in den Desktop-SERPs um zwölf Prozent erhöht waren. Die Mobile-SERPs waren sogar um 23 Prozent volatiler.

November Core Update: Was sollten Sie jetzt tun?

Für Webmaster ist dieses Ergebnis insofern nur schwer einzuschätzen, da es sich hierbei um Durchschnittswerte handelt. Um einzuschätzen, ob die eigene Seite vom Update betroffen ist, sollten hier nun verstärkt die Daten aus der Google Search Console beobachtet und analysiert werden. Ein besonderes Augenmerk sollte auf den Bereichen Themen (Welche Themenbereiche gewinnen/verlieren an Klicks?), Keywords (Über welche Keywords kommen die Seitenbesucher*innen auf die Website, welche verlieren an Relevanz?) und natürlich Sichtbarkeit (gefallen oder gestiegen?) liegen.

In Kombination und richtig interpretiert können diese Daten Aufschluss darüber geben, ob bzw. in welcher Form Ihre Website von dem Core Update aus dem November betroffen ist. In der Regel gibt Google nicht bekannt, was genau nun am Algorithmus angepasst wurde. Daher ist das Identifizieren von möglichen Schwachstellen an der eigenen Website oftmals nicht so leicht, wie vielleicht vermutet, und der Teufel steckt im Detail. Fest steht: Google bewertet Content, der Ihren Nutzer*innen einen Mehrwert bietet, positiver als jenen, der nur aus Performance-Gründen verfasst wird. Zudem spielt das Thema User Experience bei Google eine große Rolle, was unter anderem durch das Page Experience Update aus dem Sommer belegt ist.

Websiteoptimierung: Klickkonzept unterstützt Sie gerne

Welche weiteren Faktoren Ihr Ranking positiv bzw. negativ beeinflussen können, haben wir in unserem Blogbeitrag „Warum Ihre Website nicht in der Google-Suche rankt“ zusammengefasst. Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung bei der Websiteoptimierung benötigen, kontaktieren Sie uns. Gemeinsam finden wir heraus, wie wir Ihre Website in den organischen Suchergebnissen platzieren und wie Sie Ihre organische Sichtbarkeit steigern können.

Aus unserem Online Marketing Blog

Der Trend der Zero Click Searches

Der Trend der Zero Click Searches

Google rollt November Core Update 2021 aus

Google rollt November Core Update 2021 aus

Das Google-Update zur Generierung von Title Tags

Das Google-Update zur Generierung von Title Tags

Kontakt

Bei Rückfragen steht Ihnen Marvin Knuth gerne zur Verfügung

Content Marketing Manager

Marvin Knuth