Finden Sie schneller was Sie suchen.

Unsere Website ist komplett modular aufgebaut und wir können Ihnen gezielt Ansprechpartner und Informationen anzeigen. Für welche Themen interessieren Sie sich?

    Marcel Trottier
    Marcel Trottier | 29. September 2020
    Klickkonzept

    Der Frankfurt Cleanup 2020 – Klickkonzept räumt auf

    Getreu unserem Motto und DNA-Claim „Gutes tun“ haben wir in diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Frankfurt Cleanup 2020“ der Stadt Frankfurt beim regelmäßig stattfindenden „World Cleanup Day“ mitgemacht. Ziel der weltweiten Aktion ist es, wilden Müll im lokalen Umfeld zu sammeln, um so die Umwelt zu entlasten. Neben Privatleuten haben auch Firmen, Kitas und Schulen die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen und der Natur etwas Gutes zu tun. Da haben wir uns nicht zweimal bitten lassen!

    Teamevent mal anders: Mit Handschuhen und Greifzangen gegen den Müll

    19 unserer Kolleginnen und Kollegen hatten sich für die Aktion angemeldet. Der Organisator, die FES (Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH), stellte für diesen Zweck robuste Handschuhe, Müllsäcke und Greifzangen, die im Vorfeld bei unserem lokalen Wertstoffhof abgeholt wurden. Am Freitag, den 18.9., war es dann soweit: 19 mutige Sammlerinnen und Sammler schritten in mehreren Klein-Gruppen zur Tat und begannen damit, das Gebiet rund um unser Office von wildem Müll zu befreien.

    Da sich viele unserer Mitarbeiter aufgrund der aktuellen Covid-Situation schon lange nicht mehr gesehen hatten und auch neue Kollegen angefangen hatten, die man zum Teil nur aus Video-Calls kannte, nutzten wir die Aktion auch als ein sicheres Teamevent an der frischen Luft. Bei bestem Wetter wurde sich kennengelernt, gequatscht – und vor allem viel Müll gesammelt.

    Scheibenwischer und Bügeleisen

    Rund zweieinhalb Stunden zogen wir durch Heddernheim, entlang an der Nidda und rund um die U-Bahn-Haltestelle Heddernheim. Die Bilanz: Acht große und volle Säcke mit Müll. Tausende Kippenstummel, Kronkorken und Flaschen, aber auch ungewöhnliches wie Radkappen, ungenutzte Scheibenwischer oder ein Bügeleisen fanden durch unsere Aktion ihren Weg aus der Natur auf die Mülldeponie.

    Bei strahlendem Sonnenschein, bester Laune und mit mindestens 1,5 Metern Abstand ließen wir einen gelungenen Tag anschließend bei Kaltgetränken im Büro ausklingen und freuen uns jetzt schon darauf, nächstes Jahr wieder ein Teil vom „World Cleanup Day“ zu sein.

    Hier erfahren Sie mehr zu unserem sozialen Engagement und unserem Pro-Bono-Programm

    Aus unserem Online Marketing Blog

    Ritterlich tafeln – Teamevent auf Schloss Auerbach

    Ritterlich tafeln – Teamevent auf Schloss Auerbach

    Berufseinstieg trotz Pandemie: Unsere Erfahrung bei Klickkonzept

    Berufseinstieg trotz Pandemie: Unsere Erfahrung bei Klickkonzept

    Der Frankfurt Cleanup 2020 – Klickkonzept räumt auf

    Der Frankfurt Cleanup 2020 – Klickkonzept räumt auf

    Kontakt

    Bei Rückfragen steht Ihnen Marcel Trottier gerne zur Verfügung