Finden Sie schneller was Sie suchen.

Unsere Website ist komplett modular aufgebaut und wir können Ihnen gezielt Ansprechpartner und Informationen anzeigen. Für welche Themen interessieren Sie sich?

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
Event Tracking in Digital Analytics.
Nino Ostheimer
Nino Ostheimer | 26. März 2020

Neue Funktionen für YouTube Bumper Ads

Google hat den Funktionsumfang der YouTube Bumper und Non-Skippable Anzeigen erweitert. Bisher war es Marketern nur in den überspringbaren Anzeigen möglich, einen Call-to-Action mitsamt Landing Page zu hinterlegen. Diese Funktion wird nun auch für Bumper und Nicht überspringbare Videoanzeigen freigeschaltet.

Das Call-to-Action Overlay ist ein interaktives Element, welches User zusätzlich zu einem Klick animieren soll, um im Anschluss eine Conversion auf Ihrer Website durchzuführen.

YouTube Call-to-Action Overlay
Beispiel eines YouTube Call-to-Action Overlays. Quelle: Google

Aus unserem Online Marketing Blog

Weniger Transparenz bei Suchanfragen in Google Ads

Weniger Transparenz bei Suchanfragen in Google Ads

Facebook Collaborative Ads

Facebook Collaborative Ads

LinkedIn Audience-Targeting in Deutschland möglich

LinkedIn Audience-Targeting in Deutschland möglich

Kontakt

Bei Rückfragen steht Ihnen Nino Ostheimer gerne zur Verfügung

Junior SEA Manager

Nino Ostheimer