Finden Sie schneller was Sie suchen.

Unsere Website ist komplett modular aufgebaut und wir können Ihnen gezielt Ansprechpartner und Informationen anzeigen. Für welche Themen interessieren Sie sich?

Healthcare: Erkältungszeit nutzen

    Sarah Heim
    Sarah Heim 17. Januar 2018

    So nutzen Sie die Erkältungszeit zu Ihren Gunsten

    Das Google Analytics Konto kontinuierlich im Blick haben und Änderungen in den Daten kontrollieren – nicht jedes Unternehmen kann das permanent leisten. Die praktische und effektive Lösung bei Zeitmangel: benutzerdefinierte Benachrichtigungen.

    Monatliche Suchanfragen Erkältung
    Monatliche Schanfragen zum Thema „Erkältung“

    In den Wintermonaten werden also an die 200.000 Suchanfragen zum Thema „Erkältung“ gestellt – nur zu den Top-10-Keywords! Dieses Potenzial sollten Sie nutzen. Eine weitere Erkenntnis: Nutzer googeln insbesondere nach Symptomen und Beschwerden – nur eine konkrete Produktanfrage, nämlich die nach Nasenspray, befindet sich in den Top 10 der Keywords. Hier müssen Sie ansetzen, um Ihre Produkte wirksam zu bewerben.

    Mobile first?

    Die nachfolgende Grafik zeigt alle Google-Suchanfragen zum Thema „Erkältung“ (nicht nur die Top-10-Keywords), aufgesplittet auf das Ausspielgerät – sprich Mobilgerät, Tablet oder den klassischen Computer.

    Verteilung nach Ausspielgerät

    Mehr als zwei Drittel aller relevanten Suchanfragen werden über mobile Endgeräte gestellt! Diese Daten liegen über dem durchschnittlichen mobilen Suchanteil von derzeit etwa 60 Prozent. Eine mögliche Erklärung hierfür ist, dass Ihre potenziellen Kunden Werbung, beispielsweise über Printmedien, Radio oder TV-Geräte konsumieren – und danach oder sogar währenddessen nach Erkältungssymptomen googeln, um zu überprüfen, ob bereits eine Erkältung im Anflug ist. Ihre Erkenntnis hier: Gestalten Sie Ihre Website oder Ihren Online-Shop unbedingt mobile-freundlich, um den Nutzer bereits unterwegs oder auf der Couch anzusprechen – und ihn zum Käufer zu machen!

    Healthcare 0 Kommentare