Finden Sie schneller was Sie suchen.

Unsere Website ist komplett modular aufgebaut und wir können Ihnen gezielt Ansprechpartner und Informationen anzeigen. Für welche Themen interessieren Sie sich?

Google: Webspam und wie er in Zukunft vermieden werden soll

Nadya Steinle
Nadya Steinle 27. März 2019

Google veröffentlichte zum wiederholten Mal einen Webspam-Bericht und zeigt damit Maßnahmen auf, die 2018 gegen Webspam ergriffen wurden sowie zukünftig weiter fortgeführt werden sollen. Googles Ziel: das einzigartige Sucherlebnis seiner Nutzer*innen schützen und weiterhin hochqualitative Suchergebnisse liefern. Warum das nicht nur für Nutzer*innen interessant ist, sondern auch Ihre Unternehmenswebseite betreffen kann, erfahren Sie hier.

Die Maßnahmen von Google gegen Webspam im Überblick

Was bedeutet das für Ihre Unternehmenswebsite?

Unternehmen, die eine Webseite besitzen, sollten diese in der Google Search Console registrieren. Ihre Vorteile:

Übrigens: Die neue Version der Google Search Console bietet Ihnen noch bessere Einblicke in die Fehlervermeidung und -behebung – stellen Sie am besten direkt um!

Quelle: Google Webmaster Central Blog [21.03.2019]

Allgemein 0 Kommentare